Seite wählen

*** CORONA *** Für das Training bitte aktuelle Informationen auf der Startseite beachten. *** CORONA ***

Du bist hier: TV Laubenheim > Herzsport
r

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Situation und behördlichen Vorgaben findet die Herzsportstunde momentan draußen auf dem Sportplatz statt. Vor und nach der Stunde gilt eine Mund- und Nasen-Maskenpflicht.
Desinfektionsmittel stehen vor Ort zur Verfügung. Der Blutdruck sollte zuhause gemessen werden.

Ansprechpartner

Alex Stahl, 0151/55347550, alx_st@icloud.com
}

Trainingszeiten

Montag14:00-15:30 UhrAlleBeck-HalleA. Stahl
Dienstag11:00-12:30 UhrAlleBeck-HalleA. Stahl
Mittwoch16:00-17:30 UhrAlleBeck-HalleA. Stahl
h

Herzsport

 Sie leiden an einer Herzerkrankung und wollen dieser aktiv entgegentreten?

In drei Herzsportgruppen bietet der TVL für Personen nach Herzinfarkt, Herzerkrankungen, Bypassoperationen, Stentbehandlung usw. zum Wiedergewinn und zum Erhalt der Leistungsfähigkeit ein Trainings- und Gymnastikprogramm an. Die Gruppen werden durch einen qualifizierten Sportwissenschaftler und unter Aufsicht eines erfahrenen Arztes betreut.

Die Schwerpunkte dieses Programms liegen in der Verbesserung der Koordination, Kraft, Beweglichkeit und zu einem großen Teil der Ausdauer. Außerdem umfasst das Angebot auch Bewegungsspiele sowie Elemente zur Körperwahrnehmung und Entspannung.
Wichtig: Keiner soll irgendwelche Höchstleistungen erbringen, sondern lernen, sich selbst einzuschätzen und die eigenen Grenzen zu erkennen.
Gemeinsam mit anderen können Sie durch Bewegung, Spiel und Sport Ihre Bewegungsfähigkeit verbessern, den Verlauf von Krankheiten positiv beeinflussen und damit wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Die Anmeldung erfolgt über das Büro des TVL. Erforderlich ist eine ärztliche Verordnung durch den behandelnden
(Haus-)Arzt. Die Kostenübernahme ist über einen entsprechenden Antrag durch die Krankenkasse möglich.

h

Herzsport – Krafttraining an Geräten

Das Krafttraining an Geräten ist in der stationären und ambulanten Rehabilitation ein Standardverfahren innerhalb der Sporttherapie für Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen. Denn aufgrund der krankheitsbedingten körperlichen Inaktivität und Auswirkungen der medikamentösen Therapie leiden viele Herzpatienten an einem starken Verlust der Muskelmasse und Muskelkraft.
Um dem effektiv entgegen zu wirken ist ein mehrmaliges Krafttraining in der Woche notwendig.

Daher bieten wir, unterstützend zum klassischen Herzsport, ab sofort jeden Donnerstag von 10:00 -11:30 Uhr ein sportwissenschaftlich betreutes Krafttraining in unserem Fitness Club an.

Unter Berücksichtigung des medizinischen Befundes und nach Analyse der Bewegungs- oder Sportbiografie, wird ein individuelles Krafttrainingsprogramm für dich erstellt.

Ziele dieses moderaten dynamischen Krafttrainingsprogramms beinhalten:

  • Erhalt und Aufbau von Muskelmasse und Muskelkraft
  • Verbesserung der kardialen Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der Lebensqualität z. B. bessere Bewältigung der Alltagsbelastungen, Steigerung der Selbstsicherheit, Verbesserung der psycho-sozialen Situation usw.
  • Verbesserung der propriozeptiven Fähigkeit und damit Erhöhung der Bewegungssicherheit

Das Training erfolgt ohne ärztliche Betreuung. Eine separate Fitness Club-Mitgliedschaft und aktive Teilnahme an der Herzsportgruppe ist erforderlich (auf 12 Teilnehmer begrenzt).

Beitrag

  • 35 €/10 Wochen für aktive Vereinsmitglieder
  • 65 €/10 Wochen für Nicht-Mitglieder

Keine Gebühr bei ärztlicher Verordnung.