Die Mannschaft

ehem. Trainer: José M. Ortiz

*** CORONA *** Für das Training bitte aktuelle Informationen auf der Startseite beachten. *** CORONA ***

Du bist hier: TV Laubenheim > Das Sportangebot > Ballsport > Basketball

Ansprechpartner

Christoph Gerullis, , cgerullis@hotmail.de
}

Trainingszeiten

Montag20:00-22:00ErwachseneSPZ (Teil B)M. Böhme
Dienstag19:30-22:00Ligamannschaft Herren 1SPZ (Teil C)C. Gerullis
Freitag19:30-22:00Ligamannschaft Herren 1SPZ (Teil C)C. Gerullis
Montag15:15-16:45Kinder 6 - 10 JahreSPZ (Teil A)J. Grabellus

Kinder-Basketball

Wir haben wieder eine neue Basketball- Kindergruppe.

Auf Initiative einiger Eltern hin haben wir jetzt wieder eine Gruppe von Kindern (zur Zeit nur ein Mädchen) im Alter von 5 bis 7 Jahren.
Sie haben sich untereinander, die Trainerinnen und den Ball bisher erst 2 mal „beschnuppert“ und vorsichtig angefangen, mit dem Ball umzugehen.  Obwohl jetzt schon abzusehen ist, dass der Altersunterschied sich bemerkbar macht, werden wir die Gruppe erst einmal so lassen. Wir werden sehr viel Wert auf spielerischen Umgang mit dem Ball legen, sehr viel an der Fitness und Beweglichkeit arbeiten und langsam mit der Technik anfangen. Ziel ist es, eine Gruppe zu formen, die Spaß an der Bewegung und am Umgang mit dem Basketball hat, und die dann mit Spannung und Spaß darauf vorbereitet wird, richtig Basketball zu spielen.

Trainerin ist Jamie (Grabellus), Training am Montag, von 15:30 bis 16:30 in der Alfred-Allebrand-Halle.

Es gibt noch Platz für weitere Mitspieler und Mitspielerinnen.

h

Saison 2018 / 2019

Heimspieltermine – aktuelle Tabelle >>>

Sieg 71:57: TV Laubenheim (Laubenheim Warriors) : TV Oppenheim 2

Wer den Tanz  ums Geld, die Gier und die Unverschämtheiten um die FIFA, UEFA,  DFB und Bayern München  und den ganzen Profifußball endlich Leid ist, dem empfehle ich, sich mal richtigen Sport anzusehen, z.B. bei unserer Basketballmannschaft. Die Jungens spielen in der A Klasse Rheinhessen, haben bisher 4 Spiele gespielt und alle gewonnen, sie führen also die Tabelle an. Sie bekommen höchstens mal einen Kasten Bier dafür und kämpfen trotzdem wie die Löwen. Zum Beispiel gestern (10.11.) gegen den  TV Oppenheim 2 mit zwei ehemaligen Laubenheimern.
Zuschauer: einige aus Oppenheim und 3,5 aus Laubenheim (eine Spielergattin mit einer 2-jährigen Tochter und einem 11-tägigem Baby und Renate und ich).
Trainer Joe („nach dem Spiel bin ich kaputter als die Jungs“) hatte die Mannschaft wieder tadellos eingestellt, und die fingen an wie die Feuerwehr. Es stand 6 : 0 nach einer Minute.  Aber danach wurde es doch ein zähes Ringen, obwohl der TVL dauernd in Führung lag und leicht überlegen spielte:

  • 19 : 14 nach dem ersten Viertel
  • 38. : 28 nach dem Zweiten
  • 54 : 45 nach dem Dritten.

Dann wurde es wieder extrem spannend, denn die Gäste kamen auf drei Körbe ran und das Team verlor etwas die Ordnung. Trainer und die drei Zuschauer standen kurz vor dem Herzinfarkt. Mittlerweile weiß ich, dass die Jungs das immer so machen und sich auch immer wieder selber aus dem Schlamassel ziehen.
So wie gestern, sie behielten die Nerven, auch Dank beruhigender Hinweise von Joe, rafften sich zu einem tollen Endspurt auf, und zerlegten die Gäste mit 74 : 57.

Grandios.

Wenn man sich mal überlegt, kein Geld, keine Zuschauer, Kampfgericht ist manchmal auch zweifelhaft, Schiedsrichter kommen mal, mal nicht, mal zu spät, treffen zweifelhafte Entscheidungen, das allerdings gegen beide Mannschaften, dann gehe ich lieber dahin, als zum FC Bayern.

.

Die Heimspiele der Laubenheim Warriors finden – normalerweise – im Sportzentrum Laubenheim statt.

  • Samstag, 24. November, 17:00 Uhr
  • Samstag, 1. Dezember, 17:00 Uhr – ACHTUNG: Spielort BBS3
  • Sonntag, 16. Dezember, 14:00 Uhr – ACHTUNG: Spielort BBS3
  • Samstag, 26. Januar, 17:00 Uhr – ACHTUNG: Spielort BBS3
  • Samstag, 16. März, 17:00 Uhr